Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktion zum Internationalen Frauen*kampftag // Erlangen

8. März @ 13:00 - 14:00

Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten & kämpfen wir Frauen* für unsere Rechte & gegen jede Unterdrückung. Zwar ist für (weiße) Frauen schon viel passiert, doch verletzende Witze, Kommentare, Übergriffe & körperliche Gewalt gegen Frauen* sind häufig Teil unseres Alltags. Unsere Arbeit wird geringgeschätzt & noch immer verdienen Frauen in Deutschland im Schnitt 22% weniger als Männer. Nicht nur das: zu Hause übernehmen wir zusätzlich noch unzählige Stunden an Erziehungs-, Haushalts- und Pflegearbeit. Für Familie, Freund*innen, Partner*innen und Kolleg*innen leisten wir oft emotionale Unterstützung. Im Alter kommen wir mit unserer Rente kaum oder garnicht über die Runden.

So verschieden wir sind, wir leisten diese Arbeit, weil wir arbeiten müssen – egal ob wir mit Kugelschreiber, Schraubenschlüssel, Computer oder einem Besen in der Hand arbeiten, egal, ob wir dafür einen Lohn bekommen oder nicht. Es wird von uns erwartet, dass wir diese Arbeit klaglos, unbeachtet & wie selbstverständlich mit einem Lächeln erledigen.

Es reicht! Wir wollen uns das nicht länger gefallen lassen, es ist Zeit, für bessere Verhältnisse zu streiken & zu kämpfen!

Mach deinem Ärger Luft, tausche dich aus oder zeige dich solidarisch mit anderen Frauen*: Komm zur Kundgebung um 13 Uhr, an der Martiussäule ggüber den Arcaden!

Wer noch ausreichend Energie hat um zur Demo nach Nürnberg zu fahren: Treffpunkt zur gemeinsamen Zugfahrt ist 14:30 Uhr, Bahnhofsvorplatz in Erlangen.

Details

Datum:
8. März
Zeit:
13:00 - 14:00
Website:
https://www.facebook.com/events/646590159094136/

Veranstaltungsort

Erlangen
Nürnberger Str. 3 + Google Karte