Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Darmstadt: Reproduktive Selbstbestimmung (digital)

31. März @ 18:30

Reproduktive Selbstbestimmung, globale Aspekte und 150 Jahre §218 in Deutschland:

Referat von Susanne Schultz: Reproduktive Gerechtigkeit bedeutet das Recht schwanger zu werden, Entscheidungen über Entbindungsmöglichkeiten zu treffen und auch das Recht Schwangerschaften zu verhindern oder abzubrechen. In vielen Bereichen wird dieses Recht vielen feminisierten Personen nicht gewährleistet.

Informationen und login-daten www.fb.com/fstreikda

Details

Datum:
31. März
Zeit:
18:30

Veranstaltungsort

digital