Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 18. Februar 2019

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

17:00

Offenes Treffen *** HALLE/SAALE ***

18. Februar @ 17:00 - 19:00
Weiberwirtschaft/Dornrosa, Karl-Liebknecht-Str. 34
Halle/Saale, Sachsen-Anhalt 06114 Deutschland
+ Google Karte

  Offenes Treffen zur Organisation des Frauen*streiks in der Weiberwirtschaft/Dornrosa – kommt vorbei! Open meeting for the women’s strike in Weiberwirtschaft/Dornrosa – be there!

Mehr erfahren »

18:00

Infoabend: Frauenstreik Marzahn-Hellersdorf *** BERLIN ***

18. Februar @ 18:00 - 20:00
Frauentreff HellMa, Marzahner Promenade 41
Berlin, Berlin 12679 Deutschland
+ Google Karte

FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf lädt ein: INFO-ABEND ZUM BUNDESWEITEN FRAUENSTREIK! Was ist der Frauenstreik / Feministischer Streik ? Und wie können wir daran teilnehmen? Diese und andere Fragen sowie erste kreative Ideen diskutieren wir am 18. Februar 2019 um 18 Uhr im Frauentreff HellMa (Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Am kommenden Frauenkampftag, dem 8. März 2019, werden Frauen und Queers überall auf der Welt streiken: Gegen Ausbeutung in der Erwerbsarbeit und ungerechte Löhne, für ein Ende des Pflegenotstands und eine Anerkennung unbezahlter Erziehungs-, Haushalts- und Pflegearbeit, gegen sexualisierte Gewalt und für sexuelle Selbstbestimmung, gegen rechten Antifeminismus und, und, und. Die Forderungen sind so vielfältig wie die verschiedenen Lebensrealitäten von Frauen. Im Aufruf des ersten bundesweiten Treffen des Frauenstreiks in Göttingen vom November 2018 heißt es: "Über die Welt breitet sich eine Bewegung von streikenden Frauen und Queers* aus, von Polen bis Argentinien, von New York bis Hongkong, von Spanien über Nigeria bis Australien. Auch wir sehen Grund zum Streik und sagen: Es reicht! Lasst uns am 8. März zusammen streiken! Ständig werden wir diskriminiert, unterdrückt und ausgebeutet. Wir werden tagtäglich mit verletzenden Witzen, Kommentaren, Übergriffen und körperlicher Gewalt klein gemacht. Unsere Arbeit wird geringgeschätzt und noch immer verdienen Frauen in Deutschland im Schnitt 22% weniger als Männer. Nicht nur das, zu Hause übernehmen wir unzählige Stunden an Erziehungs-, Haushalts- und Pflegearbeit. Manche von uns tun dies auch schlecht bezahlt im Zuhause anderer. Für Familie, Freund*innen, Partner*innen und Kolleg*innen leisten wir oft emotionale Unterstützung. Im Alter kommen wir mit unserer Rente kaum oder gar nicht über die Runden. So verschieden wir sind, wir sind alle Arbeiterinnen*, weil wir arbeiten müssen – egal ob wir mit dem Kugelschreiber, dem Schraubenschlüssel, dem Computer oder dem Besen in der Hand arbeiten, ob wir dafür einen Lohn bekommen oder nicht. Es wird von uns erwartet, dass wir diese Arbeit klaglos, unbeachtet und wie selbstverständlich mit einem Lächeln erledigen. Wir lassen uns das nicht länger gefallen! Wir streiken!" Der komplette Aufruf: https://frauenstreik.org/aufruf/ Am 18. Februar werden wir darüber sprechen, was der Frauenstreik ist, ob und wie wir in Marzahn/Hellersdorf streiken bzw. demonstrieren können und diskutieren erste Ideen. Einen Input wird Magda Albrecht geben. Getränke und Snacks stehen bereit. Kinder sind herzlich willkommen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Weitere Streikversammlungen: Friedrichshain/Kreuzberg: 11. Februar, 18:30 RuDi - Nachbarschaftszentrum Neukölln: Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr Verein Iranischer Flüchtlinge Reuterstraße 52, 12047 Lichtenberg: Samstag, 23.02 15:30 Uhr, Die Remise, Magdalenenstrasse 19, 10365 Berlin Tempelhof/Schöneberg, Kreuzberg, Moabit Bitte per Mail erfragen frauenstreik@gmail.com

Mehr erfahren »

18:30

AG Öffentlichkeitsarbeit – Offenes Treffen *** DRESDEN ***

18. Februar @ 18:30 - 21:00
Frauenbildungszentrum Dresden, Oskarstr. 1
Dresden, Sachsen 01219 Deutschland
+ Google Karte

Pressearbeit, Kommunikation mit anderen Netzwerken und Strukturen, Erstellung und Betreuung von Social Media und Website sowie Flyern und Informationsmaterial: Auch das gehört zu der Arbeit eines Netzwerks.Vielleicht habt ihr bereits konkrete Ideen für Materialen oder Lust, neue Ideen enstehen zu lassen? Oder ihr habt bestehende Kontakte zu Menschen bei unterschiedlichen Medien oder betreibt selbst einen Kanal, der sich mit feministischen Themen beschäftigt? Wir freuen uns, wenn ihr uns unterstützt und neue kreative Gedanken zum F*Streik-Netzwerk bringt. Falls du an dem genannten Termin nicht kannst, dich aber dennoch einbringen möchtest, schreib uns gerne eine E-Mail an f_streikdresden@riseup.net +++++ English version +++++ Press relations, communication with other networks and structures, creation and support of social media and websites as well as flyers and information material: This is also part of the work of a network. Perhaps you already have concrete ideas for materials or would like to let new ideas arise? Or you have existing contacts to people in different media? Or you run your own channel dealing with feminist issues? We would be delighted if you support us and bring new creative ideas to the F*Streik network. If you can't make it on that date, but still want to get involved, please send us an e-mail to f_streikdresden@riseup.net    

Mehr erfahren »

AG Öffentlichkeitsarbeit – Offenes Treffen *** DRESDEN ***

18. Februar @ 18:30 - 21:00
Frauenbildungszentrum Dresden, Oskarstr. 1
Dresden, Sachsen 01219 Deutschland
+ Google Karte

Pressearbeit, Kommunikation mit anderen Netzwerken und Strukturen, Erstellung und Betreuung von Social Media und Website sowie Flyern und Informationsmaterial: Auch das gehört zu der Arbeit eines Netzwerks.Vielleicht habt ihr bereits konkrete Ideen für Materialen oder Lust, neue Ideen enstehen zu lassen? Oder ihr habt bestehende Kontakte zu Menschen bei unterschiedlichen Medien oder betreibt selbst einen Kanal, der sich mit feministischen Themen beschäftigt? Wir freuen uns, wenn ihr uns unterstützt und neue kreative Gedanken zum F*Streik-Netzwerk bringt. Falls du an dem genannten Termin nicht kannst, dich aber dennoch einbringen möchtest, schreib uns gerne eine E-Mail an f_streikdresden@riseup.net +++++ English version +++++ Press relations, communication with other networks and structures, creation and support of social media and websites as well as flyers and information material: This is also part of the work of a network. Perhaps you already have concrete ideas for materials or would like to let new ideas arise? Or you have existing contacts to people in different media? Or you run your own channel dealing with feminist issues? We would be delighted if you support us and bring new creative ideas to the F*Streik network. If you can't make it on that date, but still want to get involved, please send us an e-mail to f_streikdresden@riseup.net

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren