Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 21. Januar 2020

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

18:30

Rename the streets! – Feministisches Streikkomitee Berlin-Neukölln

21. Januar @ 18:30 - 21:00
Ida Nowhere (Donaustr. 79)

Hallo Alle, wir sind das feministischen Streikkomitee Neukölln und haben uns eine Aktion überlegt, die wir gern mit weiteren Gruppen und Einzelpersonen in Neukölln umsetzen würden. Und zwar gibt es in Neukölln-Nord unseres Wissens nach keine Straße und keinen Platz, die bzw. der nach einer Frau benannt ist. Das würden wir gern ändern! Wir wollen Frauen*, ihre Geschichten und ihre Errungenschaften sichtbar machen! Deswegen rufen wir auf, die Straße vor Eurem Treffpunkt/Eurem Haus nach einer FLINT-Person (Frauen, Lesben, Inter, Non-Binary, Trans) umzubenennen. Also konkret: ein neues Straßenschild zu basteln und sichtbar im öffentlichen Raum zu montieren und z.B. einen Info-Zettel (oder was auch immer Eure Kreativität hervorbringt)  dazu auszuhängen. Das Ziel ist es, dass wir unsere Straßen mehr oder weniger zeitgleich umbenennen und dann gemeinsam eine (oder mehrere) Kiezführungen zu den neuen Straßenschildern anbieten können. Wir hatten so an den Zeitraum Anfang/Mitte Februar gedacht. In diesem Pad könnt Ihr Euch mit eurer Gruppe/eurem Namen und der Straße, die Ihr umbenennen wollt, eintragen. Falls Ihr Euch darüber hinaus vorstellen könntet, eine Führung in Eurem Kiez zu übernehmen, tragt das doch auch dort ein: https://pad.riseup.net/p/Stra%C3%9Fen_Neuk%C3%B6lln-keep Um Alles zu besprechen laden wir zu einem offenen Treffen vom feministischen Streik Neukölln am 21.1. um 18.30 Uhr im Ida Nowhere ein. Hier ist die Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/486479382245737/ Habt Ihr Lust mitzumachen? Wir freuen uns! Schreibt uns gern, falls Ihr Fragen oder Anregungen habt: fstre...@lists.riseup.net Und leitet diesen Aufruf sehr gern weiter. Wir freuen uns auch, wenn der Aufruf noch in andere Sprachen übersetzt wird. Solidarische Grüße! Feministischen Streikkomitee Neukölln   ************************** Rename the streets! ********************************* Hello all, we, the feministischesStreikkomiteeNeukölln  (feminist strike committee Neukölln), have come up with an idea/event that we would like to realize in collaboration with other groups/individuals in Neukölln. As far as we know, not a single street nor square in Northern Neukölln is named after a woman. This we would like to change! We want to make women*, their fights and their achievements visible! That’s why we would like to ask you, if you would be up to rename the street in front of your meeting place/group space after a FLINT-person (German abbreviation for women, lesbian, inter, non-binary, trans): to make a new street sign and visibly install it in the public space and to attach e.g. a sheet with some information – or whatever creative ideas you come up with. Our hope is to coordinate it timewise so that many different groups/individualsrename ‚their‘street at the same time so that we can offer a tour (or several tours) to the new street signs together. We were thinking about doing that in the beginning/middle of February. To gain an overview, please write your (group) name and the street that you would like to rename in the pad. Maybe you can also imagine leading a tour in your Kiez? If so, please note that in the pad as well: https://pad.riseup.net/p/Stra%C3%9Fen_Neuk%C3%B6lln-keep To plan and coordinate that we would like to invite you to an open meeting in the evening of the 21th of January at Ida Nowhere (Donaustr. 79) at 18.30 Uhr. Here is the facebook event: https://www.facebook.com/events/486479382245737/ Do you feel like joining us? We’d be very happy! If you have any questions or proposals, just write to us: fstre...@lists.riseup.net We are happy if you spread the word and translate this call in other languages. Solidarische Grüße! Feministisches Streikkomitee Neukölln

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren